Gouda

Gouda und Käse
Gouda ist weltberühmt für seinem Sirup und Gouda-Käse, der immer noch auf dem Käsemarkt neben berühmten Kerzen, Pfeifen und Stroopwafels gehandelt wird.

Ein Stroopwafel sind zwei hauchdünne Waffeln mit karamellartiger Sirup, die leicht nach Zimt duften. Es ist eine Geschmacksprobe wert!

Gouda hatte eine ansehnliche Leinenindustrie und eine Anzahl von Bierbrauereien. Die Waage (Wiegenhaus) – erbaut 1667 –  wurde zum Wiegen von Gütern (insbesondere Käse) genutzt.

Sehenswert sind auch das Alte Rathaus und Große oder St. Jans Kirche. Sie ist die längste Kirche in den Niederlanden, berühmt für ihre Glasfenster, die zwischen 1530 und 1603 hergestellt wurden. Ein Spaziergang durch die Straßen mit monumentalen Gebäuden aus vergangenen Jahrhunderten macht die reiche Geschichte lebendig. Wie die Gebäude am Westhaven mit Fassaden vom 15. Jahrhundert bis zum Jugendstil.

In der Nähe von Gouda können Sie die Silberstadt Schoonhoven und dort das Silbermuseum besuchen. In dieser typisch Holländischen Stadt können Sie nach der Tour gut einkaufen oder ein leckeres Mittag- oder Abendessen am Fluss Lek genießen.

Spazieren Sie mit ihrem Guide durch die Altstadt.

  Dauer: 2 Stunden.

 Museum: Bei einem 2 stündigen Spaziergang durch die Stadt mit zusätzlicher Käseprobe in dem Käse Museum das Wiegenhaus.

 Für eine Tour nach Ihren Wünschen können Sie Guided Tours by Isabelle kontaktieren.

 

    Chat openen